Mindestens vier Regierungsanhänger in Venezuela getötet

Die Wahlverlierer wüten in Caracas: Bereits 4 Tote und zahlreiche Verletzte

Die Wahlverlierer wüten in Caracas: Bereits 4 Tote Regierungsanhänger und zahlreiche Verletzte

Auch der staatliche Fernsehsender VTV und der lateinamerikanischen Nachrichtensender Telesur waren das Ziel von Angriffen von Capriles-Anhängern.
Von Jan Kühn / amerika21.de

Caracas. Im Zuge der teils gewalttätigen Proteste der Opposition in Venezuela am gestrigen Montag sind mindestens vier Anhänger der Regierung des gewählten Präsidenten Nicolás Maduro getötet worden. Dies berichten Aktivisten vor Ort in Übereinstimmung mit Medienberichten aus Venezuela. Zwei Anhänger der sozialistischen Partei (PSUV) wurden in Maracaibo im westlichen Bundesstaat Zulia erschossen, einer in Caracas und einer im Bundesstaat Táchira. Bereits am Sonntag war in Caracas ein Reporter eines Community-Mediums angeschossen worden. Die Generalstaatsanwältin Luisa Ortega Díaz sprach am Dienstagmittag (Ortszeit) von insgesamt sieben Toten, 61 Verletzten und 135 Festnahmen.

Informationsminister Ernesto Villegas macht am heutigen Dienstag den Wahlverlierer Henrique Capriles Radonski für die Gewalt und die Toten verantwortlich. Der Politiker des Oppositionsbündnisses „Tisch der Demokratischen Einheit“ (MUD) hatte am Montagnachmittag zu Protesten aufgerufen, sollte Nicolás Maduro zum offiziellen Wahlsieger erklärt werden. Am Nachmittag und in den Abendstunden kam es daraufhin zu Kundgebungen und Demonstrationen. Dabei wurden Gebäude der sozialistischen Partei (PSUV), Regierungsgebäude und Büros des Wahlrates angegriffen. Auch der staatliche Fernsehsender VTV und der lateinamerikanischen Nachrichtensender Telesur waren das Ziel von Angriffen von Capriles-Anhängern.

Weiterlesen auf amerika21.de (+ Live-Ticker)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s