Aufwind für regenerative Energien in Kuba

Die 12. Welt-Windenergie-Konferenz fand vom 3. bis 5. Juni in Havanna statt

Die 12. Welt-Windenergie-Konferenz fand vom 3. bis 5. Juni in Havanna statt

Delegierte aus 40 Staaten bei Internationaler Windenergie-Konferenz in Kuba
von Edgar Göll / amerika21.de

Havanna. In der kubanischen Hauptstadt haben vom 3. bis 5. Juni 2013 die 12. Welt-Windenergie Konferenz und eine Ausstellung über regenerative Energien stattgefunden. Damit wurde die internationale Fachveranstaltung erstmals in der Karibik durchgeführt und zog große Aufmerksamkeit auf sich. Veranstalter waren die Welt-Windenergie-Vereinigung (WWEA) und aus Kuba das Forschungszentrum für Technologien regenerativer Energie (CETER) sowie das Ministerium für Bergbau und Energie (MINEM) und CubaSolar.

Die über 350 Referenten kamen aus mehr als 40 Staaten, schwerpunktmäßig aus Lateinamerika. Bemerkenswert war auch die Beteiligung von deutscher Seite. Allein im Programmausschuss waren sechs Experten aus der Bundesrepublik beteiligt. Unter den acht Sponsoren waren neben der UNESCO und der Internationalen Organisation für regenerative Energien (IRENA) auch das deutsche Bundesumweltministerium sowie die Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Weiterlesen auf amerika21.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s