16.9.: Themenabend „Der Fall der Cuban Five“

Free5Montag, 16. September 2013, 19 Uhr
im „Havanna Club“ der ÖKG
(Seisgasse 1, 1040 Wien, erreichbar mit U1 Südtiroler-Platz/Hauptbahnhof und 13A Rainergasse)

Vor 15 Jahren, am 12. September 1998, wurden fünf Kubaner in den USA verhaftet. Nach dem Tod von bisher mehr als 3.400 Menschen durch exil-kubanische Terroraktionen haben die „Cuban Five“ dieses Netzwerk in den USA enttarnt, um weitere Opfer zu verhindern. 1998 informierte die kubanische Regierung das FBI über Anschlagspläne, die auch US-amerikanische Bürger betroffen hätten. Doch statt gegen die Terrorgruppen in den USA vorzugehen, wurden die 5 kubanischen Aufklärer als „Spione“ verhaftet und in unfairen Gerichtsverfahren zu langen Haftstrafen verurteilt, während die Mörder des Terrornetzwerkes ein freies Leben in den USA führen dürfen.

Im „Havanna Club“ informieren Brigitte Oftner vom Free the Five-Kommitee Österreich und ÖKG-Vorsitzender Michael Wögerer über aktuelle Entwicklungen in diesem Fall und die Solidaritätsarbeit in Österreich.

Wir sagen: SCHLUSS MIT DEM UNRECHT!
DIE MAUER DES SCHWEIGENS DURCHBRECHEN!
FREIHEIT FÜR DIE CUBAN 5 – JETZT!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s