Schwerpunkt KUBA im Filmmuseum

"Soy Cuba" am 29. Oktober (20.30 Uhr) im Filmmuseum

„Soy Cuba“ am 29. Oktober (20.30 Uhr) im Filmmuseum

Ab 22. Oktober steht im Österreichischen Filmmuseum im Rahmen der Utopie Film KUBA im Mittelpunkt

Mit Werken von Tomás Gutiérrez Alea, Santiago Álvarez, Julio García Espinosa, Michail Kalatozov, Carol Reed, Steven Soderbergh, Humberto Solás

Di 22.10., 20.30 Uhr
Lucía 1968, Humberto Solás

Di 29.10., 20.30 Uhr
Soy Cuba (Ich bin Kuba) 1964, Michail Kalatozov

Di 5.11., 20.45 Uhr
El Mégano (Das Köhlerdorf) 1955, Julio García Espinosa & Tomás Gutiérrez Alea
Our Man in Havana 1959, Carol Reed

Di 12.11., 20.45 Uhr
Che: The Argentine 2008, Steven Soderbergh

Di 19.11., 20.15 Uhr
Memorias del subdesarrollo (Erinnerung an die Unterentwicklung)
1968, Tomás Gutiérrez Alea

Di 26.11., 20.30 Uhr
Filme von Santiago Álvarez: Now (1965) / Hasta la victoria siempre (Immer bis
zum Sieg) (1967) / L.B.J. (1968) / Despegue a las 18 horas (Start um 18 Uhr) (1969)

Di 2.12., 20.15 Uhr
Che: Guerrilla 2008, Steven Soderbergh

Programminfos (pdf)

Spielort
Österreichisches Filmmuseum, 1010 Wien, Augustinerstraße 1

Öffnungszeiten und Kontakt
Kassa: geöffnet ab einer Stunde vor Beginn der ersten Vorführung.
Bei großem Andrang werden ab 30 Minuten vor Beginn nur mehr Karten
für die unmittelbar bevorstehende Vorführung verkauft.

Reservierungen
Telefonisch: 01/533 70 54 oder www.filmmuseum.at. Reservierte Karten müssen spätestens
30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung abgeholt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s