Integration: Einheit des Kontinents

UNASURLateinamerika rückt zusammen. In den vergangenen Jahren sind auf dem Kontinent zahlreiche internationale Organisationen entstanden, durch die sich die Staaten von der bisherigen Dominanz durch die USA lösen.

Im Dezember 2004 riefen Hugo Chávez und Fidel Castro in Havanna die »Bolivarische Alternative für die Völker Unseres Amerikas« (ALBA) ins Leben, die heute neun Mitglieder hat. Der Name »Alternative« wurde inzwischen durch »Allianz« ersetzt, um die gefestigten Strukturen dieses antiimperialistischen Bündnisses zu unterstreichen.

Die Union Südamerikanischer Nationen (UNASUR) wurde 2008 in Brasilien gegründet und umfaßt die zwölf souveränen Staaten südlich von Panama. Sitz des Sekretariats der Organisation ist Quito, Ecuador, die Mitgliederversammlung hat ihren Stützpunkt im bolivianischen Cochabamba.

Weiterlesen auf jungewelt.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s