Plan für Abkommen zwischen EU und Kuba

eu_cubaHavanna. Die Europäische Union und Kuba haben sich auf die Eckpunkte der Verhandlungen für ein Abkommen über Zusammenarbeit geeinigt. Die Gespräche seien vielversprechend gewesen, hieß es am Mittwoch (Ortszeit) aus Kreisen der EU-Delegation. »Wir haben eine gemeinsame Vision über die wichtigsten Ziele und Inhalte des Abkommens«, sagte der Amerika-Chef des Auswärtigen Dienstes der EU, Christian Leffler. Allerdings gebe es auch Differenzen. Künftig wollen sich die Delegationen alle zwei Monate abwechselnd in Havanna und Brüssel treffen. Durch den 1996 verabschiedeten »Gemeinsamen Standpunkt« der EU gegen Kuba ist es das einzige lateinamerikanische Land, mit dem diese bislang keine formalen Vereinbarungen über die bilateralen Beziehungen getroffen hat.

Quelle: jungewelt.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s