26. Mai: „Havanna Club“ – „Venezuela Bolivariana und der permanente Putschversuch“

made in usamit Alí Uzcátegui Duque, Botschafter der Bolivarischen Republik Venezuela

Montag, 26. Mai 2014, 19 Uhr
“Havanna Club” der ÖKG
Seisgasse 1, 1040 Wien
(U1 Hauptbahnhof/Südtiroler Platz -13A Rainergasse)

Seit mindestens einem Jahr verstärken verfassungsfeindliche Kräfte auf verschiedenen Ebenen ihre Anstrengungen, um den friedlichen, revolutionären Veränderungsprozess in Venezuela abzuwürgen. Mit massiver Unterstützung von außen.
Die Schaffung und Aufrechterhaltung des „permanenten Ausnahmezustandes“.
Die „friedlichen“ terroristischen Aktionen der vergangenen Monate (mit einem Saldo von über 40 Toten oder die zahlreichen Vandalenakte, welche Schäden in Höhe von mehr als 10 Milliarden US$ verursachten) sind  die sichtbarste Operationsweise der Putschisten. Weniger deutlich sind unter anderem: die Versuche, das Land wirtschaftlich auf die Knie zu zwingen; die jahrelange psychologische Kriegsführung/ Vergiftung des gesellschaftlichen Klimas mit ihren Massenmedien im In- und Ausland sowie in den „sozialen Medien“; etc..
Diese Contra-Kräfte sind auf verschiedenen Ebenen vernetzt – auch hier in Wien agieren SympathisantInnen der Putschisten!

An diesem Abend wird Alí Uzcátegui Duque, Botschafter der Bolivarischen Republik Venezuela in Wien, diese Zusammenhänge darstellen.

El Pueblo Unido jamas sera vencido!

Es laden herzlich ein: Österreich- Kubanische Gesellschaft und ALBA-Austria

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s