Nationalversammlung Venezuelas verurteilt Blockade

bloqueoCaracas – Der erste Vizepräsident der venezolanischen Nationalversammlung Darío Vivas verurteilte am Mittwoch die Blockade der Vereinigten Staaten gegen Kuba als eine willkürliche Maßnahme, die schon mehr als fünf Jahrzehnte andauere, aber zum Scheitern verurteilt sei.

Vívas kam am Vorabend zur Botschaft Kubas in Caracas, um Missionschef Rogelio Polanco den Text einer Vereinbarung zu überreichen, die vorher vom Parlament verabschiedet worden war und den Bericht Kubas in den Vereinten Nationen über die Notwendigkeit, der feindlichen Politik ein Ende zu setzen, unterstützt.

Die Anwendung dieser wirtschaftlichen, kommerziellen und finanziellen Druckausübung wird von politischen Strategien begleitet, die sich in eine Bestrafung der Revolution und des kubanischen Volkes verwandelt haben, heißt es in dem Dokument.

Bei der Darlegung der Argumente des Parlamentsbeschlusses sagte der Abgeordnete Jesús Farías, dass es der US-Imperialismus und dessen Expansion auf dem Kontinent sei, der für das große Unrecht, das die Menschenrechte verletze und einen Akt der einseitigen Aggression darstelle, verantwortlich sei.

Der Beschluss des venezolanischen Parlaments klagt die aufeinanderfolgenden US-Regierungen an, diese unrechtmäßige Haltung aufrechterhalten zu haben, wie dies auch Präsident Maduro jüngst in seiner Rede auf dem UNO-Gipfel über den Klimawandel zum Ausdruck gebracht hatte.

(Quelle: Granma Internacional)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s