Konterrevolutionäre sollen in den Copyshop gehen

Eine Andere Welt ist möglich

Über die Freiheit der eigenen Meinung und der Presse auf Cuba

„Meinungsfreiheit gibt es auf Cuba nicht, was man denken soll entscheidet die Einheitspartei“ heißt es in einer Doku auf ARTE im Jahr 2010. Wenn die einzige Tageszeitung, die Granma, die überall im Land erscheint, dann auch noch das Organ eben dieser kommunistischen Partei ist, scheint die Verletzung des Rechtes auf freie Meinungsäußerung perfekt.

Meckern geht immer

Ich erlebe gelegentlich, dass Leute das dringende Bedürfnis verspüren, mir ungefragt von ihrem Leid zu erzählen. Wenn ich in der Innenstadt unterwegs bin, läuft das in der Regel auf traurige große Augen und die Bitte um ein paar Dollar hinaus. Es gibt viel zu kritisieren an den aktuellen Verhältnissen und keiner nimmt dabei ein Blatt vor den Mund. Auch nicht der Mann, dem der Kiosk gehört, an dem ich mir oft Pizza hole. Er nutzt meine Wartezeit, um mir davon zu erzählen, dass…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.359 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s