9.11.: „Havanna Club“ – Filmabend: „Kuba – eine afrikanische Odysee“ (Teil 1)

fidel_afrikaMontag, 9. November 2015, 19 Uhr
im “Havanna Club” der ÖKG
(Seisgasse 1, 1040 Wien, U1 Hauptbahnhof/13A Rainergasse)

Aufgrund des positiven Zuspruchs der Filmvorstellung von Helmut Pflügl (Filmarchiv Austria) im April dieses Jahres, wollen wir diese Reihe im November fortsetzen. Es finden zwei „Havanna Club“-Abende über Kubas Engagement in Afrika statt. Die vorgesehene Dokumentation beschreibt in Form von kommentierten Interviews, in denen Vertreter sämtlicher damaliger Konfliktparteien ihre Sicht der Dinge zu den Ereignissen vom Kongo bis Angola offen darlegen, die Zeit afrikanischer Unabhängigkeitsbestrebungen von 1960 bis 1992 und analysiert auf diese Weise die Rolle und das Verdienst Kubas während dieser Phase des Kampfes gegen Kolonialismus und das südafrikanische Apartheid-Regime.

Wegen der Länge der Dokumentation wird eine Teilung in zwei Abende erfolgen. Den Schwerpunkt des ersten Teils bilden die Erinnerungen an Guevaras Afrikareisen aus der Sicht seiner Zeitgenossen. Der zweite Teil (16.11.) analysiert die Kämpfe um Angola von der portugiesischen Nelkenrevolution 1974 bis zur Friedenskonferenz in Kairo.

Foto: Filmarchiv Austria

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s