Havanna Club-Filmabend: „Azúcar y Sal“ (14.3.)

zucker_salz_film„Zucker und Salz“ – ein Film von Tobias Kriele und Martin Broschwitz

Montag, 14. März 2016, 19 Uhr
“Havanna Club” der ÖKG
(Seisgasse 1, 1040 Wien, U1 Hauptbahnhof/13A Rainergasse)

4 Freundinnen leben die Kubanische Revolution

Nach dem Sieg der kubanischen Revolution steigen tausende junger Kubaner in das Gebirge der Sierra Maestra, um als Freiwillige die Landbevölkerung zu unterrichten.

Angela, Elena, Ana und später María schließen dort eine Freundschaft fürs Leben. Sie kehren nach Havanna zurück, studieren gemeinsam, unterrichten ehemalige Prostituierte und Dienstmägde, heiraten, gründen Familien, übernehmen Verantwortung in der Revolution und erleben schwierige Zeiten. Im fünfzigsten Jahr ihrer Freundschaft erzählen sie, wie sie zu dem wurden, was sie heute sind – und ermöglichen so einen Einblick in ein halbes Jahrhundert gelebter Geschichte des Alltags der kubanischen Revolution.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Havanna Club-Filmabend: „Azúcar y Sal“ (14.3.)

  1. Allein schon der Trailer zum Film „Azucar y Sal“ ging mir so ans Herz, dass mir Tränen in die Augen stiegen… was für ein Erlebnis wird es sein, diesen Film zu sehen! Gracias de antemano!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s